Umfangreicher Bewegungsfreiraum bei maximaler Sicherheit.

Bei der Betreuung und Pflege von dementiellen Erkrankungen ist dem Betroffenen die größtmögliche Freiheit und Selbstbestimmung zu wahren, aber auch der Fürsorgepflicht und Verantwortung nachzukommen.

MilanBLUE erkennt Gefahren schnell und zuverlässig und unterstützt das Pflegepersonal dabei festzustellen, ob Bewohner, insbesondere mit Hinlauftendenz das Zimmer oder das Gebäude ohne Begleitung verlassen.     

Funktionsübersicht:                                                                     

  • Die integrierte Türzustandsüberwachung schließt Fehlalarme nahezu aus, da nur dann ein Alarm ausgelöst wird, wenn die jeweiligen Türen geöffnet sind. 
  • Zusätzlich prüft die Begleitfunktion, ob der Raum oder das Gebäude in Begleitung des Pflegepersonals oder bekannter Besucher (via Begleit-Transponder) verlassen wurde.
  • Durch die Anbindung an bereits bestehende Rufanlagen, erfolgt die Übermittlung von Alarmen z.B. über ESPA auf die schnurlosen Telefone des Pflegepersonals.

MilanBLUE BegleitfunktionMit geringem Installationsaufwand und ohne nennenswerte Baumaßnahmen ermöglichen Sie Ihren Bewohnern mit MilanBLUE umfangreichen Bewegungsfreiraum bei maximaler Sicherheit.